24 | 11 | 2017
CheckDive RatioDeco
auf

Checkdive-RD.apk

Dateiname:
Checkdive-RD.apk
Dateigröße:298.99 kB
Datum:12. Juni 2014

CheckDive-RatioDeco

Getestet auf folgenden Geräten*

  • Nexus 5,Android 5.0.1
  • Nexus 5, Android 4.4.3
  • Samsung S3, Cyanogenmod v10.2 (Android 4.3.1)
  • LG G2, Android 4.4.2
  • Samsung GT9001, Cyanogenmod v10.2 (Android 4.3.1) 

*Die App ist nur für Android verfügbar.

Installation

USB-Debugging

Für die Installation muss USB-Debugging auf deinem Smartphone aktiviert sein. Dieser Schalter befindet sich in den Einstellungen zum Debugging in den Entwickleroptionen. Freigeschaltet werden die Entwickleroptionen über Einstellungen - Über das Telefon - 7x Tippen auf Build-Nummer.

Unbekannte Herkunft

Dieser Schalter muss aktiviert sein, um die Installation von Apps aus anderen Quellen als dem Google Play Store zu erlauben.
Er befindet sich in Einstellungen - (Nutzer) Sicherheit - Unbekannte Herkunft.

Installation

Kopiere die Datei Checkdive-RatioDeko.apk in ein Verzeichnis auf deinem Smartphone, z. B. Download.
Suche die Datei mit einem Datei Explorer in dem bekannten Verzeichnis und tippe einmal darauf. Dann erscheint folgende Installationsfrage:

Screenshot_2014-06-15-16-09-44

Wie Du siehst, werden für die Installation keinerlei Berechtigungen benötigt.

Eingabemaske Tauchgangparameter 

Nach dem Öffnen der App erscheint der Startbildschirm zur Eingabe der Tauchgangparameter.

 Screenshot_2014-06-15-15-30-38

Das verwendete  Bottomgas lässt sich in Grenzen über die Einstellung des max. tolerierten ppO2  (Max. pO2) beeinflussen.
Zwischengase ist voreingestellt auf 'Nein'. In dieser Einstellung werden bei der Berechnung des Dekoplans alle (Zwischen-)Gase zwischen Bottomgas und Nx50 bzw. TMX50/25 ausgelassen. Hier könnte es u. U. zu Gassprüngen kommen. Die Einstellung Zwischengase auf 'Nein' setzt voraus, dass Du weißt, was Du tust!

O2 narkotisch ist nur für die END Berechnung relevant.

Nx50 Verlust gibt einen alternativen Dekoplan aus, bei dem der Gasverlust von Nx50 mit dem zuletzt verwendeten Gas kompensiert werden muss. Hierbei ändern sich Aufstiegsprozedere und Dekozeiten.

Ausgabe Aufstiegprozedere 

Nachdem Du deine Einstellungen vorgenommen hast, drücke den Button Berechnen und es erscheint das berechnete Aufstiegprozedere.
Für die oben gezeigten Voreinstellungen sieht das wie folgt aus:

Screenshot_2014-06-15-15-30-57

Spalte Deko zeigt die Zeit, die auf der jeweiligen Tiefe verbracht werden muss.

Spalte Run zeigt die Runtime unter Berücksichtigung der Aufstiegsgeschwindigkeit von, in der Regel 3m/min.

Spalte Gas zeigt das zum Einsatz kommenden Gas für die jeweilige Dekostufe an. Dabei ist die führende Zahl immer der Sauerstoffanteil in Prozent. 
100 bedeutet also, dass 100% Sauerstoff zum Einsatz kommt.

Die Spalten pO2 und END sind selbsterklärend.

Zusätzlich können die Spalten CNS und OTU durch Wischen nach links angezeigt werden. Dabei handelt es sich um die Werte, die auf der jeweiligen Dekostufe anfallen, unter Berücksichtigung von gemitteltem Ab-, bzw. Aufstieg, ausgehend von der letzten Stufe.

Zur besseren Lesbarkeit sind die einzelnen Dekobereiche (Tiefensegmente) farblich voneinander abgesetzt. Zusätzlich sind reine Tiefenstops in Dunkelrot gekennzeichnet (wie in Abbildung oben 1 min Deko auf 41m) .

Tauchgang Zusammenfassung 

Ein einfaches Tippen auf eine beliebige Stelle in der Tabelle zeigt die Tauchgangszusammenfassung an.

Screenshot_2014-06-15-15-31-11

Die Darstellung ist weitgehend selbsterklärend.
Der Gasverbrauch wird getrennt für die zum Einsatz kommenden Gase gezeigt und berücksichtigt ebenfalls Ab- und Aufstiege. CNS und OTU sind kummulativ und zeigen das Gesamtergebnis.

Formeln

Über Menüpunkt Formeln gelangt man in die Maske zur Berechnung einiger Trimixrelevanter Formeln, mit denen man sich das Leben etwas leichter machen kann.

Screenshot_2014-06-15-17-47-23

Ziel war es hier, eine möglichst kompakte Maske zu erhalten, daher werden nicht alle Eingaben für alle Ausgaben benötigt.

Downloads:112 x

 

Powered by Phoca Download